Stellenangebote

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Stellenangebote für Mathematikerinnen und Mathematiker. Traditionell gibt es für Mathematikerinnen und Mathematiker regelmäßig Stellen in Wissenschaft und Forschung. In der Wirtschaft sind es ganz bestimmte Branchen, die einen hohen Bedarf an Mathematikerinnen und Mathematiker haben, etwa Banken und Versicherungen. Zunehmend suchen aber auch weitere und neue Branchen Mathematikerinnen und Mathematiker, wie zum Beispiel die Softwareindustrie, die mathematische Methoden und leistungsfähige neue Software für Film, Navigation, 3-D, Computerspiele oder Bildbearbeitung benötigt. Einige Berufsbilder und dort arbeitende Personen finden Sie hier porträtiert.

Wenn Sie eine Anzeige bei uns schalten möchten, dann finden Sie unsere aktuellen Preisangaben hier.

sonstige Stellen

Stellen aus der Wirtschaft

Deutsche Aktuarvereinigung e.V.

Die Deutsche Aktuarvereinigung e.V. ist die berufsständische Vertretung der deutschen Aktuare und als Institution im Bereich der Versicherung und Altersvorsorge etabliert. Zur Verstärkung des Teams in der Geschäftsstelle wird ein engagierter Mathematiker als Gremienreferent im Versicherungsbereich (m/w) gesucht.

Ihre Kernaufgaben sind u.a.:

  • Betreuung von Fachausschüssen und Arbeitsgruppen zu Sparten des Versicherungsgeschäfts und der Altersvorsorge
  • Besprechungen vor- und nachbereiten auf Arbeitsgruppen-, Ausschuss-, und Vorstandsebene
  • Überwachung und Unterstützung bei der Umsetzung von Ausarbeitungen zu wichtigen Beschlüssen
  • Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten für neue Projekte


Weitere Informationen finden Sie hier oder unter www.aktuar.de.

Deutsche Aktuarvereinigung e.V.

Wir sind die berufsständische Vertretung der deutschen Aktuare und als Institution im Bereich der Versicherung und Altersvorsorge etabliert. Als moderne Vereinigung mit über 4.500 Mitgliedern wachsen wir seit Jahren sehr dynamisch und sind zunehmend international tätig. Zur Verstärkung unseres Teams in der Geschäftsstelle suchen wir einen engagierten

Mathematiker als Gremienreferent im Versicherungsbereich (m/w)

Ihre Kernaufgaben sind:

  • Betreuung von Fachausschüssen und Arbeitsgruppen zu Sparten des Versicherungsgeschäfts und der Altersvorsorge
  • Besprechungen vor- und nachbereiten auf Arbeitsgruppen-, Ausschuss-, und Vorstandsebene
  • Überwachung und Unterstützung bei der Umsetzung von Ausarbeitungen zu wichtigen Beschlüssen
  • Koordination und Begleitung internationaler Themen der Versicherungswirtschaft und des Berufsstands
  • Fachliche Begleitung der Kommunikation der Ergebnisse im Rahmen der Mitgliederkommunikation sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordination und Weiterentwicklung der Aktivitäten der Vereinigung
  • Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten für neue Projekte

Sie haben einen

-        Mathematisch orientierten Studienabschluss idealerweise mit dem Schwerpunkt Finanz-, Versicherungs- oder Wirtschaftsmathematik oder

-        einen Abschluss aus verwandten Studiengängen (BWL, VWL) mit vertieften Kenntnissen in Statistik und Stochastik.

Insbesondere sprechen wir auch junge Aktuare bzw. in Ausbildung zum „Aktuar DAV“ befindliche Personen an.

Sie arbeiten selbständig, setzen Prioritäten und behalten den Überblick. Sie verstehen sich als Dienstleister in der Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Ausschüsse und Arbeitsgruppen. Englische Sprachkenntnisse und der versierte Umgang mit modernen elektronischen Informations- und Kommunikationsmedien sind für Sie selbstverständlich.

Wir bieten ein attraktives Umfeld und Zusatzleistungen. Ihre Förderung bei der berufsbegleitenden Ausbildung zum „Aktuar DAV“ ist selbstverständlich für uns.

Auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Einkommenserwartung und Eintrittstermin  freut sich Birgit Kaiser, Geschäftsführerin, Deutsche Aktuarvereinigung e.V. Hohenstaufenring 47 - 51, 50674 Köln, E-Mail: birgit.kaiser@aktuar.de.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.aktuar.de.

Stellen im wissenschaftlichen Bereich

Professuren / professorships

Universität Augsburg

Am Institut für Mathematik der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Augsburg ist ab 1. April 2017 die Stelle für eine/einen Universitätsprofessorin/ Universitätsprofessor der BesGr. W 3 für Numerische Mathematik im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen. Bewerbungsfrist: 5. Oktober 2015 .Nähere Informationen sowie den Ausschreibungstext finden Sie hier.

Universität Bielefeld

An der Fakultät für Mathematik der Universität Bielefeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur (W3) für Mathematik insbesondere Numerik zu besetzen. Es werden erwartet:

  • Ein herausragendes Forschungsprofil, insbesondere im Bereich der Numerik, und Erfahrung bei der Kooperation mit anderen mathematischen Disziplinen
  • Mitwirkung an den Aufgaben der Fakultät in Forschung und Lehre und der akademischen Selbstverwaltung
  • Beteiligung an bestehenden und zukünftigen Forschungsprojekten der Fakultät
  • Aufgeschlossenheit für die Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Bielefeld wie zum Beispiel der Fakultät für Physik, der Technischen Fakultät oder des Instituts für Mathematische Wirtschaftsforschung.


Bewerbungen mit Lebenslauf und Schriftenverzeichnis unter Benennung dreier besonders herausragender Arbeiten werden bis zum 3. März 2016 erbeten. Weitere Informationen finden Sie hier. You can find information in english here.

Bonn University, Hausdorff Center for Mathematics

The Hausdorff Center for Mathematics (HCM) at Bonn University offers two W2-Professorships. We are looking for young researchers holding a doctoral degree who are about to develop their own research agenda and who have already demonstrated their scientific independence by relevant publications. Candidates should have some international research experience. German language skills are not required. Expected starting date is no later than October 2016. More information here

Universität zu Köln

Am Institut für Informatik in der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur (W3) für Informatik (Algorithmische Datenanalyse) zu besetzen. Im Rahmen des neu einzurichtenden Schwerpunkts „Data Science“ wird eine Persönlichkeit gesucht, die in einem Gebiet der algorithmischen Datenanalyse (beispielsweise randomisierte Algorithmen, maschinelles Lernen, approximative Algorithmen, smoothed analysis) in Forschung und Lehre hervorragend ausgewiesen ist und eine erfolgreiche Einwerbung kompetitiver Drittmittel vorweisen kann. Bewerbungsschluss ist der 22.01.2016. Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Universität zu Köln
 

Am Institut für Informatik in der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur (W3) für Informatik (Verteiltes Rechnen) zu besetzen. Im Rahmen des neu einzurichtenden Schwerpunkts „Data Science“ wird eine Persönlichkeit gesucht, die in einem Gebiet des verteilten Rechnens durch ihre bisherige Forschungs- und Lehrtätigkeit ausgewiesen ist. Sie sollte auf einem oder mehreren der nachfolgenden Gebiete in Theorie und Praxis hervorragende Beiträge geleistet haben - parallele und verteilte Algorithmen und ihre Komplexität, Multiprozessor- und Multikern-Architekturen und Algorithmen, verteilte algorithmische Spieltheorie und Mechanism-Design, komplexe Netzwerke, peer-to-peer Systeme und Netze - und eine erfolgreiche Einwerbung kompetitiver Drittmittel vorweisen. Bewerbungsschluss: 22.01.2016. Weitere Informationen finden Sie hier.

Stanford University

The Institute for Computational & Mathematical Engineering (ICME) at Stanford University is inviting applications for a faculty appointment at the assistant professor or untenured associate professor level, in all areas of foundational computational mathematics and scientific computing. Applications will continue to be accepted until the position is filled. You can find more information here.

 

Post-Docs / Doktoranden

ATHENA Research & Innovation Center

We are pleased to announce 13 open PhD positions within the European Network ARCADES: Algebraic Representations in Computer-Aided Design for complEx Shapes. ARCADES is a Marie Sklodowska-Curie Innovative Training Network in theframework of Horizon 2020, starting on January 1st, 2016, and lasts for 4 years. It includes 8 sites offering 13 PhD's, 5 industrial partners, and is coordinated by ATHENA Research & Innovation Center, Greece. ARCADES offers a comprehensive training program at the crossroads of mathematics, computer-aided design (CAD) technology, and software development. The review of applicants will begin immediately and continue until all positions are filled. The expected starting date is by September 2016, but any starting date after January 2016 is possible. ARCADES organises a recruitment workshop in Vienna, on 25-27 April 2016. For more information about the positions, the application procedure and the workshop, see: here.

Research Center Caesar - associate of the Max Planck Society, Bonn

The Max Planck Research Group "Neural Systems Analysis" is looking for Postdoctoral reseachers and Ph.D. Students in computational neuroscience and machine learning. The recently established Max Planck Research Group “Neural Systems Analysis” lead by Jakob Macke investigates how populations of neurons collectively process sensory input, perform computations and control behaviour. Applicants should have a strong background in a quantitative discipline (e.g. maths, statistics, physics or computer science) and a genuine interest in understanding neural computation in biological or artificial systems. Prior exposure to machine learning and programming skills are advantageous. Screening of applications will begin August 15th. The starting date is flexible. Please contact Jakob Macke ( jakob@caesar.de) for informal enquiries. You can find more information here.

Universität Hamburg

The Research Training Group 1670 "Mathematics Inspired by String Theory and QFT" at Hamburg University is looking for one full time position of Post-Doc Research Associate (wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in einem post-doc-Arbeitsverhältnis) with starting date September 1, 2016. The Research Associates duties would include: (1) carry out independent research on a topic in the scope of the RTG; (2) consult and support the doctoral students in their area of expertise; (3) help to run the students self-organized activities such as the RTG student seminar; (4) help in the organization of special activities of the RTG such as block seminars and summer schools. Requirements: Academic degree in Mathematics or Physics plus doctoral degree. Research with relations to one or several of the topics of the Research Training Group. Application shall be submitted by January 4, 2016. You can find more information here.

Hausdorff Center for Mathematics, Bonn University

The Hausdorff Center for Mathematics (HCM) at Bonn University offers several Postdoctoral Positions in all fields of mathematics and quantitative economics. The duration of these positions is up to 2 years. Expected starting date is no later than October 2016. There may be an option of extension by up to one further year, depending on the availability of funding. Generally there are no teaching obligations but such opportunities are provided if desired by the candidates. You can find more information here.

Jacobs University Bremen

The Department of Psychology and Methods is looking for a postdoctoral position or PhD position for working on a project in dynamic stochastic models for decision making. The ideal candidate is
expected to have working knowledge in stochastic processes, stochastic differential equations. Some background in psychology is useful but not required. Please contact Prof. Adele Diedrich or Dr. Keivan Mallahi Karai for further questions. More information can be found here.

Jacobs University Bremen

The Applied Analysis group at Jacobs University invites applications for a Postdoctoral Position in Applied Mathematics (full-time and limited for 2 years). The position is partially funded through a German Science Foundation (DFG) project on "justification of a variational construction of approximate slow manifolds for Hamiltonian two-scale systems with strong gyroscopic forces". The successful applicant is expected to collaborate closely with the principal investigator on this topic. A further moderate contribution to teaching in Mathematics is expected; the language of instruction is English. Applicants are expected to have a Ph.D. with documented experience and outstanding research promise in the theory of partial differential equations, the calculus of variation, and/or dynamical systems. Fluency in written and spoken English is essential. For further details, see here.

Weierstraß-Institut Berlin

We are looking for PhD students for a European Industrial Doctorate (EID) in the framework of the Marie-Sklodowska-Curie programme on the interface between applied mathematics and materials science. Students will work in an international environment  with a strong emphasis on application. They have to spend half of the time with one of the industrial partners located in Norway and Finnland and the other half with the scientific advisors at Weierstrass Institute, Berlin or at the University of Oulu in Finnland. For more information about the vacancies, please check here or contact the project coordinator, Prof. Dietmar Hömberg.

ETH Zurich

The Department of Mathematics at ETH Zurich invites applications for postdoctoral positions in all areas of mathematics. These positions are awarded for two years with start date September 1, 2016 and the possibility of extension to three years. Applicants must have completed their doctoral studies by the start date of the appointment, and preferably no more than three years before. Applications should demonstrate dedication to and strong promise in research. The teaching load of these positions is light, and courses may be taught in English. We specifically encourage women to apply for these positions. For full consideration, applications should be received by November 16, 2015. Late applications will be considered for any positions remaining open at the time they are received. Applications can only be made electronically, using this form.

Jobbörsen und Suchmaschinen

Allianz Deutschland AG
Die Allianz Deutschland AG sucht für sich und ihre Tochterunternehmen regelmäßig Aktuare und Mathematikerinnen und Mathematiker. Bitte informieren Sie sich dazu hier.

An dieser Stelle verweisen wir auf weitere externe Anbieter und Suchmaschinen. Diese sind für ihre eigenen Inhalte verantwortlich. Wir versuchen hier nur überwiegend kostenfreie Angebote aufzulisten. Im Einzelfall kann ein Teil des Angebots kostenpflichtig sein oder eine Registrierung erforderlich sein.

Career.edu - Job Board für die internationale akademische Forschungsgemeinschaft

EMS-Jobs - Stellenausschreibungen bei der European Mathematical Society (EMS)

Jobrapido, Jooble, Trovit - Metasuchmaschinen, die verschiedene Stellenbörsen abfragen und auflisten

math-jobs.de - internationale Stellenangebote für Mathematikerinnen und Mathematiker

neuvoo.de - Suchmaschine die Jobs von Unternehmen, Vermittlungsagenturen und Jobbörsen indexiert

Science-Jobs-de - Stellenausschreibungen von Wissenschaftlern für Wissenschaftler

St-Net - Stellenausschreibungen der DVM-Fachgruppe Stochastik

Squeaker - Karrierenetzwerk für Bewerbung und Karriere