Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und NaWi

Der Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften soll die Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des Nachwuchses in der Mathematik und den Naturwissenschaften sichtbar machen und einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre zu engagieren und sie über den eigenen Wirkungsbereich hinaus zu fördern. Er wird in den vier Kategorien Biologie, Chemie, Mathematik und Physik vergeben und ist jeweils mit 5.000 € dotiert. Der Stifterverband, die Gesellschaft Deutscher Chemiker, die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, die Deutsche Physikalische Gesellschaft und der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland haben den Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften zum ersten Mal im Jahr 2014 vergeben.Informationen zu den Preisträgerinnen und Preisträgern des Jahres 2014 finden Sie hier.

Cantor-Medaille der DMV

Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung stiftet zum Gedächtnis an Georg Cantor (1845-1918) die Cantor-Medaille. Die Cantor-Medaille wird auf Beschluß des Präsidiums der DMV zusammen mit einer Urkunde höchstens jedes zweite Jahr auf einer Jahrestagung der DMV verliehen. Preisträger sollen sich durch herausragende wissenschaftliche Leistungen in der Mathematik ausgezeichnet haben und dem deutschen Sprachraum verbunden sein. Vorschläge für die Preisverleihung können alle Mitglieder der DMV einbringen. (Vorschläge mit Laudatio des Vorgeschlagenen versehen!) Preisträger werden eingeladen, spätestens bei der nächsten Jahrestagung der DMV einen Hauptvortrag zu halten.
 
Preisträger

Cartoonpreis der DMV

Im "Jahr der Mathematik" (2008) hat die DMV erstmals den Cartoonpreis für Cartoons mit Mathematikbezug verliehen. Die Ausschreibung erfolgte gemeinsam mit dem Cartoon-Portal www.toonpool.com. Alle ausgezeichneten Mathematik-Comics sowie weitere Arbeiten der Preisträger und originelle Arbeiten, die nicht mit einem Preis bedacht werden konnten, waren in einer Ausstellung zu besichtigen. Das Preisgeld in Höhe von 1000 Euro stiftete DMV-Präsident Günter Ziegler (2008) und die Walter de Gruyter Stiftung (2013).

Preisträger (2013)          Preisträger (2008)

DMV-Abiturpreis

Seit dem Jahr der Mathematik 2008 verleiht die DMV gemeinsam mit dem Wissenschaftsverlag Springer jedes Jahr den "DMV-Abiturpreis Mathematik" für eine exzellente Leistung im Abiturfach Mathematik. Dieses Angebot gilt für alle Schulen der Sekundarstufe II in Deutschland und für Deutsche Auslandsschulen. Die DMV-Abiturpreisträgerin bzw. der DMV-Abiturpreisträger Ihrer Schule wird ausgezeichnet mit:

Die Entscheidung, welche Schülerin bzw. welcher Schüler ausgezeichnet werden soll, sollte Ihre Schulleitung/Fachleitung nach Ermessen treffen. Der Abiturpreis soll, wenn möglich, im Rahmen der Abiturfeier der Schule feierlich übergeben werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

DMV-Journalistenpreis

Alle zwei bis drei Jahre verleiht die Deutsche Mathematiker-Vereinigung einen Journalistenpreis für ein journalistisches Einzelwerk, das in besonderer Weise das Ansehen der Mathematik in der Öffentlichkeit fördert. Der Preis wird alle zwei Jahre mit Unterstützung der Walter de Gruyter Stiftung ausgeschrieben und ist mit 1.000 Euro dotiert. Das nächste Mal wird der Preis Ende 2017 vergeben. Von Bewerberinnen und Bewerbern um den Journalistenpreis erbitten wir per E-Mail ein bis max. drei Einzelwerke sowie einen kurzen tabellarischen Lebenslauf.

Preisträger

DMV-Medienpreis

Alle zwei bis drei Jahre verleiht die Deutsche Mathematiker-Vereinigung einen Medienpreis, der seit dem Jahr 2015 mit 5.000 Euro dotiert ist. Der Medienpreis würdigt herausragende Leistungen bei der  Vermittlung und Popularisierung von Mathematik. Der / die Ausgezeichnete wird - auf Vorschlag von DMV-Mitgliedern oder nach Bewerbung - von einer Jury ernannt und gekürt. Von Bewerberinnen und Bewerbern um den Medienpreis erbitten wir per E-Mail eine max. dreiseitige Beschreibung (Dokumentation) der zu prämierenden Aktivitäten sowie einen kurzen tabellarischen Lebenslauf. Das nächste Mal wird der Preis mit Unterstützung der Walter de Gruyter Stiftung Ende 2017 vergeben.

Preisträger

Gauß-Preis

In Zusammenarbeit mit der International Mathematical Union (IMU) wird auf den internationalen Kongressen ICM alle vier Jahre der Gauss-Preis für 'Carl Friedrich Gauss Prize For Applications of Mathematics' verliehen, das nächste Mal im Jahr 2018 auf dem ICM in Rio de Janeiro.

Preisträger