Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 200 Jahre Karl Weierstraß (1815-1897)

200 Jahre Karl Weierstraß (1815-1897) 1 Jahr 6 Monate her #517

  • Thomas Vogt
  • Thomas Vogts Avatar
  • OFFLINE
  • Wissenschaftsjournalist und Pressesprecher der DMV
Die Vorbereitungen zur Feier des 200. Geburtstags von Karl Weierstraß schreiten voran. Treibende Kraft dahinter ist das Berliner Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik (WIAS). Die Festveranstaltung selbst findet am 31. Oktober 2015 in der benachbarten Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) statt. Das Programm besteht im Wesentlichen aus historischen Festvorträgen zum Leben und Wirken des großen deutschen Mathematikers. Zu Programm und Anmeldung geht es hier entlang.

Berlin-Brandenburgische_Akademie_der_Wissenschaften_wikipedia_cc_Beek100.jpg

Altehrwürdiger Veranstaltungsort: Das historische Gebäude der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt in Berlin (Foto: wikipedia_cc/Beek100)
Deutsche Mathematiker-Vereinigung
Thomas Vogt, Pressesprecher
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

200 Jahre Karl Weierstraß (1815-1897) 2 Jahre 2 Monate her #374

  • Thomas Vogt
  • Thomas Vogts Avatar
  • OFFLINE
  • Wissenschaftsjournalist und Pressesprecher der DMV
Der Berliner Mathematiker Karl Weierstraß (1815-1897) lieferte grundlegende Beiträge zur Funktionentheorie, Algebra und Variationsrechnung. Er gilt als Begründer der "mathematisch strengen Beweisführung" in der Analysis. 2015 feiern Mathematikerinnen und Mathematiker in ganz Deutschland den 200. Geburtstag dieses genialen Mathematikers.

So hat zum Beispiel die Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universität Paderborn das Jahr 2015 zum "Paderborner Weierstraß-Jahr" erklärt. Mit verschiedenen Aktivitäten im Laufe des Jahres erinnert die Fakultät an den Namen, das Leben und an das Werk von Weierstraß und beleuchtet dessen Wirkungsgeschichte. Die Auftaktveranstaltung findet am 3. Februar 2015 um 16:15 Uhr in Hörsal 01, Gebäude 0, an der Universität Paderborn statt.

Karl Weierstraß hat seine Gymnasialzeit in Paderborn verbracht und am dortigen Gymnasium Theodorianum sein Abitur als "primus omnium" erworben. Näheres zum Paderborner Weierstraß-Jahr hier. Die diesjährige Weierstraß-Vorlesung findet am 3. Juli 2015 statt. Vortragen wird dann Professor Dr. Wendelin Werner, ETH Zürich, zum Thema "Zufallsmäßig malen und Kritzeln". Den einführenden historischen Vortrag wird Professor Dr. Peter Ullrich von der Universität Koblenz-Landau halten.

Die Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universität Paderborn veranstaltet einmal jährlich in festlichem Rahmen die "Weierstraß-Vorlesung in Paderborn". Die bisherigen Weierstraß-Vortragenden waren Gerd Faltings (2011), Richard Taylor (2012), Elon Lindenstrauss (2013) und Ben Green (2014). Die historischen Vorträge hielten Jürgen Elstrodt (2011), Norbert Schappacher (2012), Volker Remmert (2013) und Ulf Hashagen (2014). Siehe auch weierstrass-vorlesung.uni-paderborn.de/

In Berlin wird des 200. Geburtstags von Karl Weierstraß im Oktober 2015 mit einer Festveranstaltung am Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik gedacht. Über die Veranstaltung, die die DMV aktiv unterstützt, informiert diese Website.

Weierstraß wurde am 31. Oktober 1815 in Ostenfelde (Westfalen) geboren und besuchte das Theodorianische Gymnasium in Paderborn. 1838 begann er ein Lehramtsstudium in Münster. 1854 verlieh ihm die Universität Königsberg die Ehrenpromotion. 1856 wurde er Professor in Berlin und Ordentliches Mitglied der Berliner Akademie. 1864 wurde er Ordentlicher Professor an der Berliner Universität und von Oktober 1873 bis Okober 1874 deren Rektor. 1894 erschien der erste Band seiner Werke. Weierstraß starb am 19. Februar 1897 in Berlin.
KarlWeierstrass1895_BleistiftzeichngConradFehr.jpg
Karl Weierstraß 1895. Bleistiftzeichnung von Conrad Fehr.
Aus der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin.

Dateianhang:

Dateiname: Weierstrass_Jahr_Plak_1214W.pdf
Dateigröße: 372 KB
Deutsche Mathematiker-Vereinigung
Thomas Vogt, Pressesprecher
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.