Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Sven de Vries erhält Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik 2017

Sven de Vries: Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik 2017 und Mathemacher des Monats 'April 1 Monat 2 Wochen her #696

  • Thomas Vogt
  • Thomas Vogts Avatar
  • OFFLINE
  • Wissenschaftsjournalist und Pressesprecher der DMV
Am 30. März 2017 erhielt Sven de Vries bei einem Festakt im Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin seine Preisurkunde und -tafel überreicht, siehe Foto und ist übrigens auch unser Mathemacher des Monats April.


Ars_30.03.2017_0062.jpg

stellv. Generalsekretär Dr. Meyer-Guckel (Stifterverband), Preisträger Sven de Vries und DMV-Vizepräsident Friedrich Götze; Fotograf: Peter Himsel
Deutsche Mathematiker-Vereinigung
Thomas Vogt, Pressesprecher
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sven de Vries erhält Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik 2017 2 Monate 3 Wochen her #678

Sven de Vries von der Universität Trier erhält den Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik 2017. Das gaben die ausrichtenden Verbände heute bekannt. Die Jury lobt seinen dialogischen Lehrstil. Er spreche mit seinem vielfältigen Engagement auch Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie die breite Öffentlichkeit an. Besonders beeindruckte die Jury sein sehr gut durchdachtes, umfassendes Lehrkonzept für die Lehramtsausbildung. Zum Beispiel führte er das erfolgreiche Seminar „Mathematik und Kunst“ ein, heißt es in der Presseinformation.

deVries5-small.jpg
(Bild: Universität Trier)
Drei weitere Preise gehen an exzellente Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer aus den Naturwissenschaften: Jorge Groß von der Universität Bamberg in den Biowissenschaften, Christian Ehli von der Universität Erlangen-Nürnberg in der Chemie, sowie in der Physik gemeinschaftlich Claudia Schäfle, Silke Stanzel und Elmar Junker von der Hochschule Rosenheim.

Die Verbände laden Interessierte herzlich zur feierlichen Preisverleihung am 30. März 2017 in Berlin ein. Mehr dazu ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ars legendi-Fakultätenpreis für beste Lehre in Mathematik und Naturwissenschaften (2017) ausgeschrieben! 6 Monate 2 Wochen her #660

  • dvogel
  • dvogels Avatar
  • OFFLINE
  • Wissenschaftsjournalist
Der Ars legendi-Fakultätenpreis für beste Lehre in Mathematik und Naturwissenschaften für das Jahr 2017 ist ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich bis 6. Januar 2017! Bewerbungsformulare, Checkliste und weitere Informationen finden Sie hier!

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, die Deutsche Physikalische Gesellschaft, die Gesellschaft Deutscher Chemiker und der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland loben zum vierten Mal den Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre in der Mathematik und den Naturwissenschaften aus. Er wird jährlich in den Kategorien Biowissenschaften, Chemie, Mathematik und Physik verliehen. Der Preis ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert.

Der Preis soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des Nachwuchses in der Mathematik und den Naturwissenschaften sichtbar machen und einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre zu engagieren und sie über den eigenen Wirkungsbereich hinaus zu fördern. Gleichzeitig soll die Qualität der Lehre als zentrales Gütekriterium für Hochschulen und strategisches Ziel des Qualitätsmanagements der Hochschulen stärker verankert werden.

Der Preis wird an einen Wissenschaftler oder eine Wissenschaftlerin – ggf. auch stellvertretend für ein Team – für herausragende, innovative und beispielgebende Leistungen in Lehre, Beratung und Betreuung verliehen, insbesondere für
  • die Entwicklung, Implementierung und Durchführung neuer Curricula oder curricularer Elemente (Module, Lehrveranstaltungen)
  • die Entwicklung und den erfolgreichen Einsatz von Lehr- und Lernmaterialien
  • die Entwicklung und Implementierung innovativer Prüfungsmethoden
  • die Entwicklung und Umsetzung neuartiger Beratungs- und Betreuungskonzepte für Studieninteressierte und Studierende
  • sonstige Maßnahmen zur Verbesserung von Studium und Lehre (z. B. in der Qualitätssicherung)

Die Auswahlkriterien finden Sie hier!

Das Vorschlagsrecht für die Kandidaten/Kandidatinnen haben:
  • Fakultäten und Fachbereiche, vertreten durch Dekane und Studiendekane,
  • die Fachschaften und Jugendorganisationen der Fachgesellschaften
  • die lokalen Vertretungen der Fachgesellschaften.
Darüber hinaus sind auch Eigenbewerbungen zulässig.

Für alle Vorschläge und die Eigenbewerbung gibt es jeweils spezifische Formulare. Bitte verwenden Sie für Ihren Vorschlag/Bewerbung das entsprechende Formular und fügen die dort genannten Anlagen bei.
Unabhängig von welcher Seite die Initiative für einen Vorschlag kommt, müssen jeder Nominierung Stellungnahmen zumindest des Fachbereichs, der Fachschaft und der nominierten Person, ggf. auch der lokalen Vertretung der Fachgesellschaften beigefügt werden. Alle Formulare sowie eine Checkliste, wie Sie die Nominierung bzw. Eigenbewerbung zusammenstellen, finde Sie auf www.stifterverband.de/ars-legendi-mn

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Deckblatt, Stellungnahmen zumindest des Fachbereichs, der Fachschaft und der nominierten Person sowie Anlagen) sind bis zum 6. Januar 2017 gesammelt als eine PDF-Datei per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen bei Dr. Kerstin Elbing, Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO e.V.).
Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury aus Experten der Lehre in den Naturwissenschaften und der Mathematik, aus Studierenden und Hochschulvertretern.

Ansprechpartnerinnen bei Fragen:
Frau Dominique Ostrop
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Tel. (02 01) 84 01-1 62
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Kerstin Elbing
Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin
in Deutschland (VBIO e. V.)
Tel. 030 278919-16
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir danken der Clariant Verwaltungsgesellschaft mbH, der Deutschen Aktuarvereinigung e.V., der Dr. Schnell Chemie GmbH, dem Fonds der Chemischen Industrie, der Fuchs Petrolub SE, der Sartorius AG, der SCHOTT AG und der Trumpf GmbH + Co. KG für die freundliche Unterstützung des Ars legendi-Fakultätenpreises Mathematik und Naturwissenschaften (2016).

Hier gibt es die Ausschreibung als PDF:
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.