Sylvie RoellyMathemacherin des Monats April 2015 ist Sylvie Roelly, Geschäftsführende Leiterin des Instituts für Mathematik der Universität Potsdam. Aktuell betreut und organisiert sie die Ausstellung "Jüdische Mathematiker in der deutschsprachigen akademischen Kultur" in Potsdam. Sie sagt, „Mathematik zählt, weil es eine artistische Wissenschaft (oder eine wissenschaftliche Kunst?) ist!". 

Mehr...

TschiraDie DMV trauert um Klaus Tschira, der am 31. März 2015 im Alter von 74 Jahren unerwartet starb. Der SAP-Mitbegründer Tschira hatte die Klaus Tschira Stiftung 1995 aus der Taufe gehoben - sie begeht dieses Jahr ihr 20jähriges Jubiläum. Gerade erst hatten wir in der aktuellen Ausgabe der DMV-Mitteilungen ausführlich über die Stiftung und ihren Geburtstag berichtet. (Foto: Kreutzer für KTS)

Mehr...

DMV Mitteilung 201501"Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship", lautet der Werbespruch des großen Partnerschaftsportals. "Wäre es nicht viel besser, wenn sich alle 22 Minuten zwei Singles auf Parship verlieben würden, am besten noch ineinander?" Diese - und weitere alltagstaugliche Fragen stellt Günter M. Ziegler in seiner Kolumne "Mathematik im Alltag".

Mehr...

AbelpreisDen Abel-Preis 2015 teilen sich die US-Amerikaner John F. Nash Jr. und Louis Nirenberg. Sie bekommen ihn für herausragende und wegweisende Beiträge zur Theorie nichtlinearer partieller Differentialgleichungen und deren Anwendungen in der Geo- metrischen Analysis. Das teilte die norwegische Akademie der Wis- senschaften heute in Oslo mit. (Foto: abelprize.no)

Mehr...

 IGP18501Mathemacher des Monats März 2015 ist Rudolf vom Hofe, Professor für Mathematikdidaktik an der Universität Bielefeld. Er ist Leiter des Instituts für Didaktik der Mathematik und für die Ausbildung von Lehramtsstudierenden zuständig. Er sagt, „Mathematik zählt, weil sie der Schlüssel für viele Rätsel ist.". Seit 2014 ist er erster Vorsitzender der GDM und berichtet im Interview u.a. über die erste Jahrestagung. (Foto: Norma Langohr)

Mehr...

Der Ars legendi-Fakultäten- preis Mathematik und Naturwissen- schaften für exzellente Hochschullehre geht nach Braunschweig, Göttingen, Karlsruhe und Konstanz - in der Kategorie Mathematik an Norbert Henze vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Die Gewinner erhalten jeweils 5.000 Euro. (Foto: Emanuel Jöbstl, KIT)

Mehr...

HoersaalUniFreiburg klAusschnittFotoMesenhol

Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) vergibt seit 2008 jedes Jahr den „Abiturpreis Mathematik“. Diese Auszeichnung haben im letzten Jahr etwa 3000 Schülerinnen und Schüler entgegen genommen. Auch in diesem Jahr können die Schulen wieder Abiturpreise bestellen. Das Formular finden Sie hier.

Mehr...

Hoersaal UniBonnPressestelle6 mathematisch - naturwissensch. Fachgesellschaften begrüßen den Wegfall des "Kooperationsverbots" und appellieren an die Länder, ihr finanzielles Engagement für die Hochschulen zu vergrößern. Zudem fordern die Präsidenten der Fachgesellschaften Vorschläge für die Ausgestaltung der Kooperation von Bund und Ländern im Hochschulbereich.

Mehr...